Wie der Eifersucht zu entgehen

Warum sind die Menschen auch als eifersuchtig, aufzuhoren, die Eifersucht – das schreckliche Gefuhl zu sein eifersuchtig, das uns von innen "aufisst". Tatsachlich jeder Mensch auf der Erde erprobte das Gefuhl der Eifersucht, unabhangig davon, wer dabei ein Objekt der Eifersucht war: der Mann oder die Frau, den Burschen oder das Madchen, die Eltern, die Bruder oder die Schwestern, die Freunde u.a. Wenn haben satt, Sie das gegebene unangenehme Gefuhl in Bezug auf die zweite Halfte zu erproben, und Sie wollen ihm entgehen, so werden wir uns im vorliegenden Artikel bemuhen, Ihnen zu helfen, die Quellen und die Grunde der Eifersucht zu analysieren, um dieses Gefuhl in sich uberzuwaltigen.

Im vorliegenden Artikel betrachten wir:

  • Die Grunde und die Arten der Eifersucht
  • Warum sind wir eifersuchtig
  • Wie aufzuhoren, zu sein eifersuchtig

Die Grunde und die Arten der Eifersucht

In der Art, dass die Eifersucht es vollstandig das psychologische Problem, so muss man fur die Befreiung von ihr die sehr tiefe innere Analyse erzeugen.

Die Grunde der Eifersucht

Warum sind die Menschen eifersuchtig? Die konkreten Grunde der Eifersucht bei jedem Menschen sind individuell, aber global kann man sie auf zwei Arten teilen: rechtfertigt und unbegrundet.

Die unbegrundete Eifersucht

Die unbegrundete Eifersucht ist dann, wenn der Mensch ohne Grunde eifersuchtig ist, noch es kann man als die scheinbare Eifersucht nennen, wenn die Grunde die Situation erdacht, falsch verstanden ist, oder einfach der Mensch ist ohne irgendwelche Grundungen eifersuchtig. Solche Art der Eifersucht fangt aus den folgenden Grunden an:

  • In der Kindheit mussten etwas Sie immer teilen oder Sie waren nicht auf dem ersten Platz

Sehr oft fangen die Grunde der Eifersucht noch aus der Kindheit an, wenn der Mensch mit dem Bruder oder der Schwester, also, oder bei der ahnlichen ahnlichen Situation von vornherein etwas teilen musste. Zum Beispiel, man musste die Liebe der Eltern, die Aufmerksamkeit, die Sache teilen, die Geschenke u.a. kann Das alles den Abdruck auf das Unterbewu?tsein und mit der Zeit unwillkurlich verschieben, wenn wir erwachsen werden, wir konnen ruhig nicht wahrnehmen, dass wir nicht auf dem ersten Platz, und jemand zweiter sein kann.

  • Die Angst der Einsamkeit

Ein Grund der Eifersucht kann und die Angst sein, einem oder mehreres zu bleiben. Worin es besteht? Es besteht darin, dass Sie die zweite Halfte wegen der Angst eifersuchtig sind, was er oder sie den Ersatz beschaffen werden und werden Sie werfen, und Sie bleiben in der Einsamkeit. Oft drehen"dabei, viele sich"zusammen, dass nach sie einsam bleiben, konnen die neue Liebe u.a. In diesem Fall wesentlich nicht finden, und man ist einzig wohl, ein Grund der Eifersucht ist die niedrige Selbsteinschatzung.

  • Ich will seinen/ihr mit niemandem nicht teilen

Wenn Sie die zweite Halfte eifersuchtig sind, falls sie viel Zeit durchfuhrt oder oft umgeht sich mit jemandem von anderem, ob die Freunde, die Vertreter des anderen Geschlechts und sogar die Eltern oder die Kinder, so ist Grund ihm Ihre Selbstsucht.

  • Sind zwecks der Prophylaxe eifersuchtig

Es kommt und so vor dass in Wirklichkeit Sie nicht eifersuchtig sind, aber Sie machen die Szenen der Eifersucht der zweiten Halfte, damit ihr/es schwer gelebt wurde, damit furchteten er/sie sogar, den Gedanken darin zuzulassen, um den Strich des Gegenstandes der Eifersucht zu ubertreten. Grund ihm ist die gewohnliche Grobheit, sowie das chronische Misstrauen der zweiten Halfte.

Die begrundete Eifersucht

Die zweite Art der Eifersucht – die begrundete Eifersucht, wenn die Eifersucht rechtfertigt ist. Nach der Logik der Sachen, die begrundete Eifersucht gibt es eine und bei ihr keiner Unterarten, da Sie wegen der realen Tatsache und der Situation eifersuchtig sind. Zum Beispiel, Sie haben die zweite Halfte flirtujuschtschuju mit dem anderen Geschlecht, also, uberfuhrt, wie hier nicht zu sein eifersuchtig!? Deshalb, die begrundete Eifersucht diese vollkommen normale Erscheinung, aber dabei reden Sie mit der zweiten Halfte unbedingt und sagen Sie, dass er/sie einige Grenzen ubergeht und Ihnen ist solches Verhalten unangenehm.

Wenn mit der begrundeten Eifersucht aller einfach ist, so werden wir weiter unseren Artikel der Frage daruber widmen, wie der Eifersucht, wenn sie unbegrundet zu entgehen.

Die Arten der Eifersucht

  • Das Gefuhl der Eifersucht verlauft ruhig, oder einfach wird unterdruckt;
  • Die Eifersucht wird innen stark erlebt, aber dabei reicht der Mensch der Art nicht, dass er eifersuchtig ist;
  • Seiend eifersuchtig, "siedet" der Mensch innen, und schuttet die Gefuhle der Eifersucht aus;
  • Und die komplizierteste Form, wenn der Mensch "das manische" Gefuhl der Eifersucht erprobt und auf diesem Boden macht die Szenen kontrolliert sich nicht.

Sicher, viele haben dem nachgedacht, dass zwei ersten Arten, wenn die Eifersucht ruhig verlauft, es – aber es nicht ganz so sehr gut ist. Wenn wir die sogenannte verborgene Eifersucht erproben und unterdrucken wir allen in sich, so ist einerseits es, da wir uns kontrollieren gut, aber gibt es darin auch die negativen Folgen: wir halten allen in uns und wir sammeln das Problem an, das aus unter der Kontrolle zu einem bestimmten Moment hinausgehen kann und, zu den sehr ernsten Folgen bringen.

Warum sind wir eifersuchtig

Jetzt, geben Sie wir betrachten Frage: warum sind wir auch welche konkret die Grunde eifersuchtig sind die Provokateure der Eifersucht.

Warum sind die Manner eifersuchtig

Wahrscheinlich, der haufigste Grund der Eifersucht der Manner ist ihr Gefuhl des Eigentums, da Sie nur ihm gehoren sollen. Hier spielt die Schlusselrolle banaler "mein": niemandem werde ich zuruckgeben, und damit sie sich nur mir widmete. Mit dem Gefuhl des Eigentums ist auch der Ehrgeiz eng verbunden, da wenn jemand der zweiten Halfte grosser als er interessant sein wird, oder es wird der Verrat geschehen, so ist es fur einige der Schlag in erster Linie nach dem Ehrgeiz, und nicht so in der Tatsache des Verrates wieviel.

Die Manner richten viele Situationen nach sich, und kann sein, wenn er in allem den Grund fur die Eifersucht sieht, so flieht hinter ihm "die Sunde" moglich, es nicht obligatorisch sein es kann der Verrat, es konnen die Geheimwunsche, den Flirt mit anderen Frauen, den haufigen Verkehr u.a. sein

Also, provozieren und wieder, die unterbewertete Selbsteinschatzung und die Unsicherheit in sich das Gefuhl der Eifersucht bei den Mannern.

Warum sind die Frauen eifersuchtig

Die Frauen sind der Manner tatsachlich nach den selben Merkmalen eifersuchtig, dass auch die Manner, aber in diesem Fall, die sehr gro?e Rolle der Stereotyp daruber spielt, dass fast alle Manner andern und gerade dieser Faktor spielt die Rolle des Katalysators in den Grunden der weiblichen Eifersucht.

Auch kann man, zu den Grunden der weiblichen Eifersucht, sowohl die Angst der Einsamkeit als auch die Unselbstandigkeit der Frau bringen. Wenn der Mann oder der Bursche andern wird oder wird zu anderem, so bleibt sie in diesem Fall eine, und das selbstandige Leben weggehen, wie in moralisch als auch im Finanzplan, bei ihr die Angst und die Angst herbeiruft.

Wie aufzuhoren, zu sein eifersuchtig

Es ist sehr wichtig, zu verstehen und, auf die Frage zu antworten: warum bin ich und ob die bei Ihnen rechtfertigte Eifersucht eifersuchtig. Es verstehen es kann mit Hilfe der Selbstanalyse, uber die wir hoher schrieben. Das hei?t, wenn Sie erfasst das Gefuhl der Eifersucht, studieren Sie ihre
Wurzeln, dass bei Ihnen die Eifersucht herbeiruft: die Handlung oder im Gegenteil die Untatigkeit der zweiten Halfte, warum gefallt es Ihnen auch Sie nicht sind Sie eifersuchtig. Hier ist es sehr wichtig, ehrlich zu verstehen: ob Ihre Eifersucht rechtfertigt ist oder nicht.

Die Selbstanalyse

Geben Sie auf dem Beispiel wir betrachten wie es, zu machen: werden Sie zulassen Sie sind die zweite Halfte eifersuchtig, die sich mit dem Vertreter oder der Vertreterin des anderen Geschlechts umgeht. Also, dass bei Ihnen die Eifersucht herbeiruft: dass sie sich umgehen, dass Ihre zweite Halfte diesen Verkehr, oder nicht abschafft, dass ihr Verkehr fur die Rahmen freundschaftlich erscheint. Wenn ihr Verkehr fur die Rahmen freundschaftlich wirklich erscheint, so ist die Eifersucht rechtfertigt, und selbst wenn Sie in sich uberzeugt sind, ist das nach sich die Tatsache es sehr unangenehm. Fur die ubrigen Falle, wenn sie den einfachen kurzen Verkehr, so dann wahrscheinlich der Grund in Ihnen fuhren. Warum sind Sie eifersuchtig? Sie wollen, dass er/sie diese Zeit, wenn sich mit dem anderen Geschlecht umgeht, haben Ihnen zugeteilt oder sagten mit Ihnen zu diesem Thema, oder Ihnen uberhaupt nicht, dieser Verkehr mit dem anderen Geschlecht zu gefallen. Die vorliegende Situation ist es istraktowat zweifach moglich, oder die zweite Halfte teilt Ihnen wenig Aufmerksamkeit zu, und deshalb sind Sie sie eifersuchtig, oder allem von der Schuld die Selbstsucht und das Gefuhl des Eigentums. Deshalb, um die Grunde der Eifersucht und die Noblesse zu verstehen, wie von ihr, zu entgehen, solche komplizierte Analyse notwendig ist.

Wie die Eifersucht uberzuwaltigen

Wenn Sie meinen, dass Ihre Eifersucht rechtfertigt ist, so ist es unnutz, der Skandale – sie wozu gut zu rollen werden nicht bringen. Bemuhen Sie sich in der ruhigen Lage, der zweiten Halfte daruber, was Ihnen nicht gefallen hat und dass Sie zu sagen beunruhigt, wenn er/sie Sie mag und schatzt die Beziehungen wert, so wird verstehen und wird sich nicht mehr bemuhen, solchen zu machen, oder wird Ihre Emotionen vertreiben.

Wenn ein Grund der Eifersucht die Angst der Einsamkeit ist und, geworfen oder geworfen zu sein, so wurde wie schon gesagt, ist der Grund es die unterbewertete Selbsteinschatzung und die Unsicherheit in sich. Sie musst verstehen und sich einflossen: dass Sie schon, klug, interessant sind und niemals bleiben einsam – das hei?t die Selbsteinschatzung zu erhohen.

Wenn Sie die zweite Halfte eifersuchtig sind deswegen, dass Sie sich in der emotionalen Abhangigkeit befinden, verstehen Sie, dass selbst wenn Sie seinen/ihr verlieren werden, so gibt es auf dem Licht die Menge solcher interessanten und bemerkenswerten Menschen, die als Ihre zweite Halfte uberhaupt nicht schlechter ist., Falls Sie die zweite Halfte eifersuchtig sind, weil Sie furchten, wegen der Finanzabhangigkeit, so sei aller in Ihren Handen, ein finanziell unabhangiger Mensch und das Problem zu verlieren wird entschieden sein.

Einige erproben das Gefuhl der Eifersucht deswegen, dass sich die negativen Gedanken zusammendrehen oder jemand ist nagowariwajet auf die zweite Halfte standig – bezahmen Sie sich Sie meinen die Dummheiten nicht, urteilen Sie cholodnokrowno und stutzen Sie sich auf die Tatsachen.

Wenn Sie die zweite Halfte eifersuchtig sind da Sie selbst hinter der Seele "die sundhaften" Gedanken oder die Taten haben, so hat dann nur in Ihnen hingetan. Man muss die Menschen nach sich nicht richten, werden selbst Sie korrigiert und Sie schatzen die Beziehungen wert.

Wenn ein Grund Ihrer Eifersucht Ihre Selbstsucht und das Gefuhl des Eigentums ist, so sparen Sie von den Szenen der Eifersucht und dem Weg von der Beschrankung der Freiheit der zweiten Halfte Sie die Beziehungen nicht auf. Merken Sie sich eine wichtige Regel: die Beziehungen sollen die Freude bringen, in die Schwere nicht zu sein, und von solchen Handlungen sturzen Sie sie nur ein, unglucklich beiden machend.

Bemuhen Sie sich, so, dass Ihrer zweiten Halfte mit Ihnen zu machen es war, gut frei, ist auch ihr komfortabel man wollte jeden freien Augenblick mit Ihnen durchfuhren, damit war es naturlich und ist seelisch, und nicht prinuschd±nno von der Eifersucht.

Wie aufzuhoren, des Mannes zu sein eifersuchtig

Wenn Sie aufhoren wollen, des Burschen oder des Mannes zu sein eifersuchtig, so bauen Sie die Beziehungen auf dem Vertrauen. Verstehen Sie, von der Eifersucht konnen Sie seinen Verrat oder Ihr Scheiden nicht verhindern, wenn es suschdeno, so konnen Sie ihm auf keine Weise storen, sondern auch seiner provozieren kostet nicht. Lassen die Fursorge Sie zukommen, machen Sie Ihr Leben hell und interessant, bringen Sie ins intime Leben Abwechslung, so wird es Ihrem Burschen oder dem Mann mit Ihnen gut sein und er denke uber den Verrat sogar wird nicht zulassen. Vertrauen Sie ihm an und gewahren Sie die gemassigte Freiheit, wenn er andern wird oder bevorzugt den uberflussigen Verkehr mit anderen Madchen, so ist wahrscheinlich, er nicht jener wer Ihnen notig, es ist irgendwo Sie moglich es wartet jener Mann, dem nur Sie notig sind und Sie haben feste und vertrauliche Beziehungen.

Wie aufzuhoren, die Frau zu sein eifersuchtig

Betreffs der Fragen der Eifersucht der Manner, so, um aufzuhoren, das Madchen und die Frau zu sein eifersuchtig, Sie sollen solche Beziehungen aufbauen, in die Ihnen gemutlich sein wird und ist beidem komfortabel. Aller ist in Ihren Handen unnutz, zu sein eifersuchtig: Ubel zu nehmen und die Gerichtsverhandlung zu veranstalten, machen Sie stattdessen so, dass Ihre beliebt in Ihnen das Ideal sah und ihr waren nur Sie notig. Moglich, es wird schwer sein, damit gebandigt zu werden, was sich ihr mit dem anderen Geschlecht umgehen mussen, verstehen Sie: Sie sind Mann, und der Herr der Lage, wenn auch sich umgeht – mag sie nur Sie doch. Wenn dieser Verkehr fur die Rahmen erscheint, so kann finden und solcher Mann wie Sie anderes, wurdige Madchen immer bezaubern.

Wie aufzuhoren, zur Vergangenheit zu sein eifersuchtig

Ziemlich oft, viele uns, erproben das Gefuhl der Eifersucht der Vergangenheit der zweiten Halfte. Es ist hier sehr wichtig, zu verstehen und, sich einzuflossen, dass seine/ihre Vergangenheit bis zum Treffen mit Ihnen war, Sie war dann nicht, und jetzt hat sich aller geandert. Moglich, der Grund steckt darin dahinter, dass Sie solche hellen Eindrucke im Leben der zweiten Halfte nicht geben konnen, welche bis zu Ihnen waren oder Sie furchten, dass sie meint, dass ihr voriges Leben als das Leben mit Ihnen besser ist. Oft ist es die angstlichen Grunde, die einfach erdacht sind. Aufrichtig reden Sie mit der zweiten Halfte, und sie wird Sie beruhigen und wird vom Ruckgangigen uberzeugen.