Wie den Druck beim Menschen zu erhohen?

Wie den Druck beim Menschen ohne Medikamente von den Volksmitteln zu erhohen? Die Senkung des Drucks hei?t von der Hypotonie. Zu dieser Zeit geschieht beim Menschen der Tonus der Behalter. Der Druck kann bis zu 105/65 herabgesetzt werden, bei solchem Druck beim Menschen entsteht der ziemlich starke Schwindel und die Schwache.

Bevor den Druck zu erhohen, mussen Sie bestimmen, welche bei Ihnen die Stufe der Hypotonie. Unterscheiden 2 Stufen: hoch und niedrig. Man muss jeden Tag Ihren Druck mit Hilfe des speziellen Apparates messen. Die Hypotonie nehmen an, wenn der obere Druck 100 niedriger ist, und unter ist es 65 niedriger. Auch brauchen Sie sich beim Arzt zu konsultieren.

Wir werden den weiteren Artikel auf solche Punkte teilen:

  • Wie man den Druck ohne Medikamente erhohen kann
  • Wie den Druck beim Menschen von den Volksmitteln zu erhohen
  • Wie den niedrigen Druck bei der Schwangerschaft zu erhohen

Wie man den Druck ohne Medikamente erhohen kann

Es gibt etwas Weisen, den Druck ohne irgendwelche Medikamente zu erhohen:

Das Bad mit dem Sud des Rosmarins medikamentos
Nehmen Sie zwei Glaser der Blatter des Rosmarins, es ware trocken wunschenswert, und uberfluten Sie das alles mit zwei Litern des kochenden Wassers. Dann gie?en Sie, den sich ergebenden Sud, ins Bad. Nehmen Sie das Bad nicht mehr als 15-20 Minuten. Nach dem Bad ware es wunschenswert, die kuhle Dusche zu ubernehmen, die Sie wie folgt, wird vom heissen Bad erfrischen. Nach dem Bad werden vom Handtuch abgewischt werden. Man muss vom strengen Handtuch abgewischt werden.

Die Atmungsgymnastik
Setzen Sie sich auf den Stuhl. Richten Sie den Rucken auf und Sie halten den Kopf nach oben. Sie atmen ruhig, eben und sitzen Sie so 2-3 Minuten eine Zeitlang. Dann atmen Sie, heftig ein und halten Sie die Atmung auf 15-25 Sekunden auf. Spater atmen Sie aus und fliessend atmen Sie. Wiederholen Sie die Ubung 5-7 Male nacheinander. Nach der Ubung stehen Sie heftig nicht auf. Stehen Sie fliessend auf und schutteln Sie von den Handen.

Das Salz und die salzigen Lebensmittel
Einige meinen, dass die wirksamste Weise der Gebrauch in die Nahrung der Meeresprodukte ist: der Fisch, die Kalmare, der Krabbe und andere. Auch, um den Druck zu erhohen, in die Nahrung erganzen grosser Salze, als gewohnlich. Es erhoht den Druck prima. Aber es darf man nicht missbrauchen, da man moglich ist pereusserdstwowat und stark es, erhohen.

Es existiert eines einiger einfacher Rezepte. Erganzen Sie in 1 Liter des Wassers den 1 Suppenloffel des Salzes. Dann ruhren Sie die Losung durch und trinken Sie auf 0.5 Glasern jeder 15-25 Minuten.

Wie den Druck beim Menschen von den Volksmitteln zu erhohen

Etwas besten Weisen, den Druck von den Volksmitteln zu erhohen:

Der goldene Schnurrbart hat den Druck gesiegt
Eine Leserin litt am herabgesetzten Druck immer. Sie trank die Tabletten, lie? zum Haus des Arztes kommen, aber das alles half nicht immer. Das Madchen zog in der Zeitschrift uber die einzigartige Eigenschaft der Pflanze den goldenen Schnurrbart. Sie hat es gekauft und hat erwartet, bis bei ihm die Schnurrbarte nachwachsen werden. Dann hat sie so gehandelt:

1. Man muss siebzehn kolenez schneiden (es ware der dunklen-violetten Farbe) fein und klein wunschenswert, und, dann allen mit dem Wodka zu uberfluten. Des Wodkas ist genug es Halb-Liter, und kolenez die eben unpaare Zahl.

2. Danach muss man die Losung bedecken und, auf 12 Tage in die dunkle Stelle stellen. Es ware wunschenswert, spater 2-3 Tage, die Losung durchzuschutteln. Die sich ergebende Tinktur muss man jeden Morgen nach dem Teeloffel trinken. Das Medikament wenden Sie fur die halbe Stunde bis zum Mahl an.

Die Leserin, nach der Kur vom gegebenen Medikament, leidet am Druck nicht mehr. Die Aufrufe des Krankenwagens geschehen nicht mehr und kaum werden geschehen.

Die Zitrone, den Honig und den Knoblauch von der Hypotonie
Der Enkel einer bemerkenswerten Frau hat einen lebenslang herabgesetzten Druck. Bei ihm wurde der Kopf ewig gedreht, die Aufrufe des Arztes waren standig. Ihr haben ein wirksames Mittel empfohlen, das dem Jungen vom Druck bis jetzt hilft.

Fur die Vorbereitung solchen Medikaments uns ist es notig: der Fu?boden des Glases des frischen Honigs, die Zitrone und 5 subtschikow des Knoblauchs. Der Knoblauch soll jung sein, aber es ist auch jeden moglich. Erstes man, dass machen muss, es, auf dem Reibeisen die Zitrone zusammen mit der Schale zu reiben. Dann, die zerriebene Zitrone ins Glas mit dem Honig zu unterbringen. Nach, reiben Sie auf dem Reibeisen 5 subtschikow des Knoblauchs und erganzen Sie es dorthin ins Glas mit dem Honig. Allen vermischen Sie sorgfaltig und stellen Sie an die dunkle, warme Stelle. Man muss des Halbglases des Honigs nehmen, die Zitrone abzureiben auf dem Reibeisen, aber ist es mit schkurkoj au?erordentlich gemeinsam. Die Tinktur soll eben die Woche bestanden werden, nach ihr kann man in den Kuhlschrank versetzen, das Glas vom schwarzen Lappen eingewickelt.

Das Medikament dem Kranken 2-4 Male im Tag zu geben, und ist vor oder nach dem Essen unbedeutend.

Die Losung zu ubernehmen es ist notig nach 200 g bis zum Essen (es ware fur 25-30 Minuten wunschenswert). Vom gegebenen Aufguss behandelt werden es muss neben 50 Tagen. Die Behandlung von diesem Sud muss man nicht mehr, als einmal pro 365 Tage durchfuhren.

Wie den niedrigen Druck bei der Schwangerschaft zu erhohen

Wenn die zukunftige Mutter sicher wunscht, den niedrigen Druck zu erhohen, so muss rechtzeitig sie sich, rechtzeitig niederlegen spazieren, lange hinter dem Computer nicht zu sitzen. Es ist die strenge Anstaltsordnung auch notig, die Ihr Leben ausgleichen wird.

Den niedrigen Druck zu erhohen wird akwaaerobika helfen. Sie wird, unbedingt, Ihren Druck ohne jede Defekte erhohen. Auch wird sowohl den Yoga als auch die Punktmassage helfen.

Die totschenyj Massage: von der einfachen Anpressung der Finger finden Sie die Punkte im Abstand zwischen der oberen Lippe und der Nase. Unterdrucken Sie auf diese Punkte. Auch konnen Sie den Druck, poschtschipaw die Spitzen Ihrer Finger erhohen, aber tun Sie es nicht sehr weh.

Die zukunftige Mutter kann den Druck mit der Hilfe selbst die Uberzeugungen erhohen. Sie sollen uber sich reden: «Ich bin gesund, bei mir der ausgezeichnete Druck». Und nach diesen Wortern soll der Druck hinaufsteigen. Aber Sie sollen an die von Ihnen gesagten Worter glauben.

Um den Druck viele Menschen zu erhohen trinken den Kaffee. Seiner darf man strengstens nicht machen. Besonders, wenn die Frau schwanger. Im Kaffee ist das Koffein enthalten, das das Kind schlecht beeinflussen wird.

Damit der Druck nicht herabgesetzt wurde, bleiben Sie in den schwulen und engen Raumen niemals. Mehr spazieren Sie und Sie atmen die frische Luft. Leben Sie mit aller Gewissheit, dass Sie auch allen bei Ihnen gesund sind wird sich ergeben!

Leben Sie prima!