Wie den Balkon durch die Farben zu schmucken

Wie den Balkon durch die Farben zu schmucken. Die Blumen fur den Balkon. Die Balkons sind ein Teil unserer Wohnflache, sie kommen ganz klein – schattig sowohl gro? – geraumig als auch hell vor. Bei der Mehrheit der Menschen die Balkons oft einfach sachlamleny. Was hier wirst du nur nicht sehen: sowohl die leeren Dosen, als auch die alte Kleidung, und die Autoreifen. Die alten Ski und die Fahrrader, die sich von der toten Fracht noch viel Jahre stehen und benutzt niemand sie, und ubrigen verschiedenen Kram, der in der Wirtschaft niemals nutzlich sein wird. Auf solchem Balkon wird der Teufel das Bein zerbrechen. Auf solchen Balkon ganz hinausgehen es will nicht.

Und Sie konnen vorstellen, was Ihr Balkon ein bluhender Garten wurde? Und darauf anstelle der leeren Dosen befinden sich gorschotschki, des Containers und die Kasten, in die und blagouchajut allerlei Blumen wachsen. Und jedesmal, auf den Balkon hinausgehend, erproben Sie die Freude von rasnozwetja und des Aromas, von der Schonheit und der Feinheit der Farben. Und der Abgang der Farben wird Ihnen nur die positiven Emotionen bringen. Ihr Balkon und sogar von der Stra?e verwandelt zu werden, wird elegant und schon aussehen. So dass geben Sie wir werden uns mit dem Komfort Ihres Balkons beschaftigen.

Wovon zu beginnen?

Das Ende des Marzes, den April – ist es best hochste Zeit, sich mit der Umgestaltung des Balkons zu beschaftigen. Vor allem, entfernen Sie den ganzen alten Kram von Ihrem Balkon, doch steht ihm bevor, auf den Sommer Blumengarten zu werden. Wenn der Balkon verglast ist, waschen Sie die Glaser, ist es Ihren Farben viel Licht notwendig, und werden die schmutzigen Glaser den Sonnenschein aufhalten.

Bestimmen Sie, auf welcher Seite sich Ihr Balkon – auf schattig oder auf der sonnigen Seite befindet. Beobachten Sie, zu welcher Zeit – den Morgen oder den Abend, und es kann auch der ganze Tag die liebe Sonne beleuchtet den Balkon, wie oft und stark dort der Wind blast. Diese Beobachtungen werden Ihnen richtig helfen, gerade jene Blumen auszuwahlen, die fur "das Klima" Ihres Balkons am meisten herankommen werden.

Wenn Sie eine Erfahrung nach der Zuchtung des Pflanzgutes haben, so konnen Sie das Pflanzgut der Lieblingsfarben selbst zuchten. Wenn die Erfahrung oder der Wunsch mit dem Pflanzgut gefahren wird, fehlen, kann man das fertige Pflanzgut erwerben.

Welche Blumen man auf dem Balkon zuchten kann

Wenn der Balkon auf der Sudseite, sudwestlich oder sudostlich gelegen ist, so befindet sich die liebe Sonne fast der ganze Tag auf dem Balkon, so, werden auf solchem Balkon die Mehrheit der Farben gut wachsen und zu entwickeln, reichlich zu bluhen.

Die Auswahl solnzeljubiwych der Farben sehr gro?, ist die Petunien, lobelii, pelargonii, portulak, ageratum, iberis, godezija, und ebenso die Kamillen, die Stiefmutterchen, das Ganseblumchen, die Studentenblumen, die Aster und andere.

Das Pflanzgut der Studentenblumen ist es sehr leicht, die Hauser zu zuchten, sie dehnt sich nicht aus, es sich fest ergibt, es ist die Sorte «der Kleine Held» besonders gut ist eine Mischung der niedrigen Studentenblumen, verschiedener Farben – von der Zitronenfarbe, bis zu dunkel-orange.

Sehr schon sehen im Container zwetki portulaka aus ist sich ausbreitend odnoletnik mit iglowidnymi von den Blattern, bei ihm die grossen Erzblumen, verschiedener Farbung, ahnlich auf rosotschki.

Ebenso kann man auf solchen Balkon und die sich windenden Pflanzen, sie pflanzen nicht nur werden das Auge von der Art erfreuen, sondern auch werden von der Sonne verdecken, werden die Kuhle bringen. Pflanzen Sie die Edelwicke, ipomeju, kobeju, tunbergiju, die dekorative Bohne, wjuny.

Aber vergessen Sie rechtzeitig nicht, die Blumen zu begie?en, doch trocknet von der reichlichen Sonne, der Boden und Ihre Pflanzen schnell aus konnen umkommen.

Fur die Balkons, die auf den Nord-, nordwestlichen und nordostlichen Seiten gelegen sind werden tenewynosliwyje die Pflanzen, solche wie die Kapuzinerkresse, die Petunie, balsamin herankommen, die Viola oder die Stiefmutterchen, die Studentenblumen, begonija, naturlich werden in der Sonne sie reichlicher bluhen, sondern auch auf den Balkons wo ist wenig es Sonne dennoch werden Sie von der Blute erfreuen.

Der Balkon, der sich auf westliche und auf ostliche Seiten befindet wird in abendlich oder in die Morgenstunden besonnt. Hier ist es am besten, sich und blagouchat zu fuhlen, es werden die Studentenblumen, ageratum, den duftigen Tabak, die Petunie, die Kapuzinerkresse und andere.

Wie den Balkon durch die Farben zu schmucken hangt von Ihrer Phantasie ab. Sie konnen Ihre geliebten Blumen in plast- des Containers oder die Blumentopfe pflanzen, und Sie konnen in die aufhangbaren Blumenubertopfe oder die Korbe, nach dem Rand des Balkons oder nach der Wand aufzuhangen, Sie konnen oder kaufen die speziellen Theken oder die Regale fur die Farben anfertigen.

Wenn Sie wunschen man kann die Blumen einer Art pflanzen, aber konnen Sie verschiedene nach der Farbung, und verschiedene Arten der Farben, aber ahnlich nach der Farbe auswahlen.

Um Ihren Balkon durch die Farben zu schmucken, sind nicht nur die Blumen und des Containers fur die Farben notig, aber es ist der mit den Nahrstoffen reiche Boden noch notwendig.

Damit die Blumen gut wuchsen und entwickelten sich, damit Sie von der heftigen und langwierigen Blute hinter ihnen erfreuten muss man sorgen, rechtzeitig begie?en, futtern, und, ebenso otzwetschije die Knospen zu entfernen, die die Blatterchen vertrockneten. Eine Ernahrung fur die Pflanzen kann man in den Blumengeschaften kaufen, Sie futtern die Pflanzen, der Instruktion folgend.

Begie?en Sie Ihre Pflanzen vom warmen, verteidigten Wasser.
Uberfluten Sie Ihre Blumen mit der uberschussigen Zahl der Feuchtigkeit, pereuwlaschn±nnaja der Boden nicht, so wie auch peressuschennaja wirkt sich auf die Gro?e der Pflanzen negativ aus.

Schmucken Sie den Balkon durch die Farben, stimmen doch viel angenehmer zu, die Schonheit bluhend und blagouchajuschtschego des Balkons, als der Art des Balkons vorstellend das Lagerhaus der unnutzen Sachen zu genie?en.