Die Symptome der Wurmer beim Menschen

Die Symptome der Wurmer beim erwachsenen Menschen und dem Kind die Wurmer sind Wurmer die Parasiten, die medizinisch gelmintologija studiert. Mehr sind 25 % der Mensch die Ubertrager dieser Parasiten weltweit. Glistnaja inwasija, gerade so hei?t die Krankheit beim Menschen, der ein Wirt der Wurmer ist.

Die Parasiten konnen fast in einem beliebigen Organ des Menschen (die Lungen, das Auge, den Darm und die Muskeln) wohnen. Wo zu bestimmen es befindet sich dieser oder jener Parasit nicht so leicht, wie es scheint. Man muss in welchem Korperteil er bestimmen befindet sich. Einige Symptome bringen die Lage der Parasiten an den Tag. Die Diagnostik deckt die Larven, den Ei und der gro?en Individuen der Wurmer auf.

Welche Merkmale der Wurmer beim erwachsenen Menschen existieren?

Die Symptome konnen von ganz verschiedene sein. Die Wurmer die so vernunftigen und schlauen Wesen, dass sie fahig sind, unter jede Erkrankung maskiert zu werden. Deshalb empfehlen die Arzte der ganzen Welt und die Redakteur unserer Internet-Zeitschrift Vse-Sekrety.ru, die Prophylaxe der Wurmer durchzufuhren, wenn Ihnen die Praparate von dieser oder jener Krankheit nicht helfen. Es existieren etwas verbreiteten Symptome beim Aufenthalt der Wurmer im Menschen.

  • Der Verschlu?. Die Parasiten wegen des gro?en Umfanges des Korpers und der breiten Formen, konnen die Darmdurchgange schlie?en, als dessen Ergebnis der Verschlu? geschieht, der bis zu zwei und sogar mehr der Tage dauern kann.
  • Der Durchfall. Einige Wurmer wahlen den speziellen Stoff, der den Organismus zwingt die wasserigen Teilchen der Nahrung zu wahlen. So dass, wenn bei Ihnen der Durchfall, so fuhren Sie die Prophylaxe durch. Doch kann dieses Merkmal nicht nur wegen einer falschen Ernahrung sein.
  • Gase und die Blahung. Einige Arten der Wurmer konnen die Blahung im feinen Darm herbeirufen. Es erscheinen die Gase. Die standigen Blahungen, es schon die Klingel darauf, dass in Ihrem Organismus diese oder jene Parasiten anwesend sind. Wenn den Wurmern nicht zu entgehen, so kann die Blahung etwas Monate dauern.
  • Das Syndrom des gereizten Darms. Die Wurmer haben solche Eigenschaft, die die unheimliche Entzundung in den Abteilungen des Darms herbeiruft. Es fuhrt zur falschen Aneignung fett- und der Nahrstoffe. Die Stoffe geraten in den dicken Darm, anstelle fein, und rufen dort die Verschlu?e und der Durchfall herbei.
  • Die Schmerzen in den Gelenken und den Muskeln. Die Wurmer so smyschl±nyje die Wesen, was verstehen, in jene Bedingungen des Bewohnens hinuberzukommen, wo von ihm am meisten bequemer sein wird. Unter anderem gehoren zu diesen Bedingungen die Muskeln. Wenn bei einigen beginnt, die Muskeln weh zu tun, so meinen sie, dass es wegen perenagruski oder der Mudigkeit. Aber nicht hier war jenes. In den Muskeln konnen sich die Wurmer befinden, die die bruchigen Stoffe allmahlich zerstoren. Auch konnen die Schmerzen wegen der Gegenreaktion des Organismus auf den Parasiten entstehen.
  • Die Allergie. Schadlich fur den Organismus der Absonderung der Wurmer konnen die Absonderung vom Organismus der speziellen Kafige – eosinofilow provozieren. Eosinofily entzunden die Stoffe, und es bringt nicht selten zu verschiedenen allergischen Reaktionen.
  • Die Problemhaut. Die Parasiten konnen die Reihe der Hauterkrankungen, solcher wie herbeirufen: ugrewaja der Ausschlag, die Pickel, das Nesselfieber, die Falte, das Papillom, des Risses auf den Fersen, die Umgestaltung der Nagel und des Haares. Das alles die wahrscheinlichen Merkmale der Anwesenheit der Parasiten, denen man entgehen muss nicht zogernd.
  • Die Anamie. Es existieren solche Arten der Wurmer, die sich vom einzigartigen Korper zu den Wanden des Darms ansaugen und saugen von ihm nicht nur die Nahrstoffe, sondern auch die gro?e Menge des Blutes aus. Infolge seiner, in einigen Korperteilen entsteht die Anamie, wegen des Mangels des Blutes. Wenn solches Merkmal anwesend ist, so es nicht dass anderes, wie die aktive Arbeit der Parasiten.
  • Die Probleme mit dem Gewicht. Der Verlust des Gewichts kann von der Anwesenheit der Wurmer charakterisiert werden. Die Parasiten essen auf und absorbieren den gro?en Teil der Nahrstoffe, die zu ihm durch die Nahrung handeln. Auch verringert die Anwesenheit der Wurmer den Appetit. Der heftige Satz des Gewichts bedeutet nicht nur, dass Sie, sondern auch die Anwesenheit artfremd elementar- in Ihrem Organismus viel essen. Die Verfettung ist eine Schutzreaktion des Organismus auf die Absonderungen der Parasiten. Die Wurmer essen der ganze Zucker, der in Ihren Organismus durch die Nahrung gerat. So dass bevor Sie im Begriff gewesen sind, abzumagern, fuhren Sie die Prophylaxe unbedingt durch.
  • Die Nervositat. Die Absonderungen einiger Parasiten, treffen das Nervensystem des Menschen oft. Der Mensch wird unheimlich ungeduldig und ein wenig nervos. Die Depression erscheint wieder und wieder. Es noch ein Merkmal des Erscheinens im Organismus der Parasiten. Nach der Prophylaxe, der Mensch wird mehr ruhiger sein, als fruher.
  • Die Versto?e des Traumes. Wenn Sie bemerkt haben, dass jede Nacht Sie im Bezirk von 2 bis 4 Uhr nachts aufwachen, so ist es das offenbare Merkmal des Erscheinens gelmintow. Zu dieser Zeit beginnt unsere Leber die aktive Arbeit nach der Befreiung der schadlichen Stoffe, die von den Wurmern produziert sind. Es entstehen die unangenehmen Empfindungen. Auch konnen zu dieser Zeit die Parasiten aus dem Organismus des Menschen durch die anale Offnung hervortreten. Es entsteht das unheimliche Jucken, von dem der Mensch sogar unter dem Einflu? vom Schlafmittel aufwacht.
  • Das Knirschen von den Zahnen im Traum. Dieses Merkmal nennen bruksismom. Es wird dieses Merkmal ofter bei den kleinen Kindern im Traum gezeigt. Wenn Sie zufallig horen Sie, dass Ihr Kind subkami im Traum knarrt, so ist es die offenbare Klingel darauf, dass man das Kind behandeln muss. Niemals zogern Sie mit der Behandlung, da das Kind klein und die Wurmer von ihm mehr Stoffe, als aus dem erwachsenen Menschen aussaugen.
  • Das Syndrom der chronischen Mudigkeit. Die chronische Mudigkeit wird in der Art apati, der Depressionen, nedossypani und der Schwermut gezeigt. Das alles entsteht wegen des Mangels der Nahrstoffe im Organismus. Die Wurmer saugen sie in sich mit der riesigen Geschwindigkeit auf. Der Organismus kommt einfach nicht dazu, sie wie wahrzunehmen es ist notig. Infolge seiner entsteht das schlechte Gedachtnis, die emotionalen Anstrengungen. Selbst wenn Sie sich sehr gut ernahren werden, wird der Organismus den Stoff dennoch nicht wahrnehmen, bis in Ihrem Organismus gelminty anwesend sind.
  • Die immunnyje Versto?e. Die Parasiten verletzen immunnuju das System des Menschen, als dessen Ergebnis die haufigen Erkaltungen und die Allergien auf jene Stoffe entstehen, die bei Ihnen sie niemals herbeiriefen. Im Darm entsteht disbakterios und kolity. Auf der Person konnen gerpes und die Aale auftreten.
  • Die onkologischen Erkrankungen. Die Wurmer vergiften den Organismus so oft dass immunnaja das System damit nicht fahig ist, zurechtzukommen. Im Endeffekt entstehen die Komplikationen auf verschiedenen Organen. Es erscheinen die bosartigen Geschwulste, die sich nur mit dem chirurgischen Weg entfernen. So dass verzogern Sie nicht das Spiel, und sofort gehen Sie zum Arzt.
  • Die Entzundung der Atmungswege. Allem ist es bekannt, dass die Wurmer nach allen Organen des Menschen den Platz wechseln konnen. Die Atmungswege sind keine Ausnahme. Die Parasiten konnen die Atmungsdurchflusse versperren, und dem Menschen wird es schwierig sein, zu atmen und es erscheint der Husten und die Temperatur. Bei der Entwicklung der Wurmer erscheint das Asthma.

Welche Symptome der Wurmer bei den Kindern?

Der Wurmer beim Kind sehr kompliziert an den Tag zu bringen. Deshalb richten einige Fachkrafte nicht nach kalu, und nach den Merkmalen mit den Symptomen.
Wenn in kale beim Kind die Wurmer nicht aufgedeckt haben, so bedeutet es nicht, dass das Kind ganz gesund ist und kann nicht behandelt werden. Sich die Wurmer die sehr schlauen und behenden Wurmer und so auszugeben es ist sie einfach versammeln sich nicht. kal das Kind prufen es muss 7 einmal pro Monat, um gelmintow an den Tag zu bringen, und jenes gelingt manchmal, nichts an den Tag zu bringen. So dass die Aufgabe der Analysen der volle Unsinn, wegen dessen, Sie den Haufen der Zeit verlieren werden.

Die Wurmer werden Sie nach den falschen Wegen fuhren, unter andere verschiedene Erkrankungen maskiert worden. Des Kindes kann die Ubelkeit, das Erbrechen, den Durchfall und den Verschlu? beunruhigen. Die Eltern denken, dass es die Probleme mit dem Magen mi vom Darm ist und beginnen, verschiedene medikamentose Praparate zu geben. Aber sie werden nicht helfen. Und zu dieser Zeit die Wurmer triumphierend, werden sich weiter mit den nutzlichen Stoffen des Kindes ernahren. Die Mudigkeit, das Unwohlsein, weine auch des Schmerzes im Bauch – das offenbare und hell geausserte Merkmal der Anwesenheit der Wurmer im Organismus “des kleinen Menschen”. Bei diesen Merkmalen muss man sofort den Parasiten entgehen.

Wenn Sie reale Verdachtigungen auf die Anwesenheit im Organismus des Kindes der Parasiten haben, so richten Sie nach zwei oder mehreren Merkmalen nicht. Beim Kind kann der Appetit sinken, und er kann den ganzen Tag nicht essen oder kann im Gegenteil geschehen, das Kind fing oft an, sich hinter dem Tisch schlecht zu ernahren, und spater beginnt, die Nahrung von der Kuche zu schleppen. Es sind die Falle nicht selten, wenn beim Kind das Gefuhl des Hungers in der Nacht aufwacht. Es ist das erste haupt-e e Merkmal der Wurmer. Beim Kind konnen wie der Verschlu?, als auch den Durchfall sein. Diese Einwirkung der Wurmer auf den Darm, die den Reiz auf diesem Gebiet herbeiruft. Es ist das zweite Wichtigste vom Merkmal vom Erscheinen gelmintow im Organismus. Beim Kind die Spuren der Parasiten zu finden es ist nicht sehr schwierig. Bitten Sie das Kind, auf den Rucken zu liegen und, die Lage der Birke zu ubernehmen. Dann bitten Sie es, das Bauchlein zu schwachen. Danach drucken Sie auf den Darm von den warmen Handen akkurat. Beim Kind wird entstehen sind das Unbehagen heftig, und Sie konnen von der Hand den Verbleib der Parasiten fuhlen.

Die Wurmer konnen sich verschieden, je nach den Stellen des Bewohnens des Parasiten und den Weg der Ansteckung zeigen. Es ist die Art dieses oder jenes Parasiten auch wichtig. Beim Verbleib im Organismus solcher Parasiten, wie ostriz, beim Kind das unheimliche Jucken auf dem Gebiet des hinteren Durchgangs und der Scheide entsteht, deshalb beginnt das Kind, sich jenes Gebiet zu kratzen, als dessen Ergebnis dort die hell roten Spuren entstehen.

Bei askaridose beim Kind hebt sich fast keiner charakteristischen Merkmale heraus. Das Kind fuhlt sich ganz ruhig und urawnoweschenno. Aber in der Periode, wenn askaridy in ganze Knauel zusammengerollt werden, entsteht der Verschlu?. Askaridy sakuporiwajut die Darmdurchgange. Solche Erkrankung behandeln es muss sofort.

Die popularsten Arten der Wurmer im Organismus des Kindes, es ostrizy und askaridy.

Fur sie wahlen die allgemeinen Merkmale auch:

  • Der unruhige Traum (das Kind taucht in den Traum am Abend schwer ein, dreht sich, kann in der Nacht heftig schreien);
  • Das Kind knirscht wahrend des Traumes (mit den Zahnen ganz ist es nicht unbedingt, wahrscheinlich, das Symptom bruksisma);
  • Die Reizbarkeit und die Kranklichkeit (der Reiz infolge der stabilen Ermudung);
  • Heftig schwatkoobrasnyje oder die undeutlichen Schmerzen auf dem Gebiet des Bauches (insbesondere neben dem Nabel);
  • Der Versto? des Appetites (jenes verschwindet, so nimmt zu);
  • Die heftige Senkung des Gewichts;
  • Die Ubelkeit;
  • Beim Kind erscheint die haufige Speichelabsonderung;
  • Von den Zeiten das Erbrechen;
  • Der Gegengeruch im Mund;
  • Das Kind ernahrt sich und oft schlecht, vom Essen gedruckt zu werden;
  • Der haufige Husten ohne Grund;
  • Das Erscheinen der Verschlu?e und ponossow abgewechselt drus hinter dem Freund;
  • Die standig sich andernde Temperatur;
  • Die heftigen Kopfschmerzen;
  • Beim Kind wird der Kopf oft gedreht;
  • Von Zeit zu Zeit die Schmerzen in den Muskeln;
  • Die Gefuhllosigkeit und die Blasse der Haut;
  • Nicht selten erscheint der Ausschlag auf einigen Grundstucken der Haut;
  • Das Jucken;
  • Die Allergie auf verschiedene Gegenstande;
  • Das Erscheinen des entzundlichen Prozesses der Geschlechtsorgane bei den Madchen;
  • tsches und das Brennen neben dem Anus und im analsten Ringel;
  • Der Mangel der Vitamine, der mineralischen Stoffe und anderer Nahrstoffe im Organismus des Kindes;
  • Das Kind utschaschtschenno ist von den Erkaltungskrankheiten (gerpes, ugrewaja der Ausschlag) und ORWI krank;
  • Die Hamatome um die Augen;
  • Die heftige Senkung des Hamoglobins im Blut des Kindes (und das vergrosserte Niveau eosinofilow im Organismus des Kindes).

Die Eltern, merken Sie sich etwas einfachsten Regeln, um sich und des Kindes von den Parasiten zu sichern. Immer waschen Sie die Hande und die Lebensmittel vor ihrem Gebrauch., Nachdem den hauslichen Liebling bugeln werden, waschen Sie die Hande unter dem heissen Wasser und mit der Seife (unbedingt ware es in der gro?en Menge wunschenswert). Geben Sie dem Kind die Vitamine fur die Kinder, die alle Funktionen im Organismus des Kindes fordern werden. Und wenn Sie einige Merkmale der Erscheinungsform der Wurmer sehen werden, behandeln Sie in die Klinik sofort, da sich die Parasiten ziemlich schnell entwickeln und sie ist es schwierig, anzuhalten. Sie fuhren die Prophylaxe von den Wurmern sich, dem Kind und dem hauslichen Liebling durch, da sie von der Quelle der Parasiten oft vorkommen. Wenn Sie diese Regeln achten werden, so werden Sie und Ihr Kind immer ganz gesund sein. Seien Sie gesund!