Wir wählen das drahtlose Internet: 3G in den Details

Prosto schon in einem beliebigen Ort kann man das drahtlose Internet im Juni-2013 anschließen. Dabei ist auf den Wechsel den 2G-Technologien überall 3G gekommen. Und die Vielfältigkeit der Tarifpläne und die Konkurrenz zwischen den Providern wird zulassen, die optimale Variante nach dem Verhältnis die Geschwindigkeit-Preis für einen beliebigen Benutzer auszuwählen. Die Besonderheiten des Marktes des einheimischen drahtlosen Internets in der Ukraine, als welche 3g das Internet besser ist, untersuchte Prostobank.ua

Eine der Hauptbesonderheiten des einheimischen Marktes des drahtlosen Internets ist, dass in der Ukraine unter dem Schild 3G die Provider alles Mögliche verkaufen, von 2.5G beginnend und 3.5G beendend. Jedoch wetteifern ungeachtet der Vielfältigkeit der technologischen Lösungen verschiedener Generationen, alle Provider auf dem einheitlichen Feld des drahtlosen Internets. Deshalb, um in der Terminologie nicht verwirrt zu werden, wir bieten an, unseren Artikel mit der kurzen Übersicht der Technologien zu beginnen, die die einheimischen Provider im „Wettrüsten“ verwenden.
2.5 G (GPRS)/2.75 G (EDGE)

Ein Paar Jahre rückwärts 2.5G/2.75 G waren die Haupttechnologien, mit deren Hilfe die ukrainischen Provider die Dienstleistungen des mobilen Internets gewährten. Natürlich, dass alle führenden einheimischen Operatoren der Verbindung, die in den Netzen GSM arbeiten, EDGE unterstützen. Wir werden erinnern, dass die Geschwindigkeit der Sendung der Daten in GPRS – bis zu 171,2 kbit/peitschte, und mit Hilfe EDGE – bis zu 473,6 kbit/Sekunden Jetzt einzig vom Operator mit der Abonnentenbasis mehr bleiben Million Menschen, die fortsetzen, nur mit den gegebenen veraltenden Technologien zu arbeiten Life (Lajf) und Kijewstar. Freilich, braucht man, zu bemerken, dass die Absatzforscher der Gesellschaft Life:) und ihre Kollegen aus Kijewstara haben bevorzugt, 2.75 G bis zu „vollgültig“ 3G abzurunden.
3G

Den Hauptunterschied der dritten Generation von vorhergehend – die radikal wachsende Geschwindigkeit des Internets, durchschnittlich bis zu 3,6 mbit/peitschte, und der verbesserte Schutz vor den Abhängen der Verbindung in der Bewegung. Im Unterschied zum Standard GSM, wo die Häufigkeits- und vorübergehende Teilung der Kanäle mit den harten Umschaltungen zwischen den Stationen verwendet wird, in den Netzen 3G wird „weich chendower» verwendet, wenn je nach der Entfernung von einer grundlegenden Station des Kunden andere aufgreift.

Die Technologien der Verbindung der dritten Generation schließt fünf Standards der Verbindung mit verschiedenen Charakteristiken ein. In der Ukraine hat den Vertrieb den Standard UMTS/W-CDMA bekommen, mit dem die Gesellschaft TriMob arbeitet. In der Theorie bildet die Geschwindigkeit der Sendung der Informationen im Rahmen UMTS/W-CDMA bis zu 21 mbit/Sekunden Tatsächlich wir wir bekommen die Geschwindigkeit bis zu 384 kbit/peitschte in den entfernten Entfernungen und bis zu 2 mbit/peitschte auf der nahen Distanz.
3.5G (EVDO Rev. A/EVDO Rev. B)

Von der folgenden Etappe der Entwicklung des Stahls der Technologie EVDO Rev. A und EVDO Rev. B. Und wenn erste zulässt, die Daten mit der Geschwindigkeit bis zu 3,1 zu übergeben mbit/peitschte, so lässt zweite auf Kosten von der Vereinigung einiger Häufigkeitskanäle zu, die Geschwindigkeiten in 73,5 zu erreichen mbit/peitschte zum Abonnenten und 27 mbit/peitschte vom Abonnenten. In der Ukraine bietet das Hochgeschwindigkeitsinternet mit Hilfe EVDO von Intertelekom an.