Die vertrauliche drahtlose digitale magnetische Verbindung auf die kurzen Entfernungen

LibertyLink ™ die Technologie, patentiert von der Firma Aura Communications Technology Inc., verwendet die ausgedehnte Form der magnetischen Verbindung und lässt zu, die vertrauliche drahtlose Sendung audio- und der Zahlenangaben auf dem geschlossenen Gebiet auf die kurzen Entfernungen zu gewährleisten.

Die Abb. 1
Die Abb. 1. Der Block stereo audio- das Plus RS-232 der Hafen und das Verbindungsstück einer Ernährung in Lebensgröße.

Aura Communications Technology Inc. — die Halbleitergesellschaft, die die folgende Generation der drahtlosen Verbindung entwickelte, das ein tatsächlicher Standard für die Haushaltselektronik und die mobilen Einrichtungen werden kann. Gegründet in 1995, Aura Communications — die private Gesellschaft, deren Stabsquartier sich Uilmingtone, die USA, mit den kommerziellen Büros in Europa und Asien befindet. Die ausgedehnte Form der magnetischen Verbindung, und nicht die Technologien der marktschreierischen Rundfunksendung, die Geräte Aura Communications Technology Inc verwendend. Lassen zu, heute die kompaktesten Netze aus allen möglichen Erzeugnissen für die drahtlose Verbindung zu entwerfen. Die Technologie LibertyLink® Aura Communications Technology Inc. Gewährleistet die geschlossene Zone der Sicherheit/Geheimhaltung, die den Benutzer gleich der Aura einhüllt und hat die hell geäusserte begrenzte Zone, jeden Benutzer individuell umgebend und mit seiner sicheren, privaten Verbindung gewährleistend. Von der Firma Aura Communications sind die zahlreichen Patente auf die Technologie der drahtlosen Sendung der Musik, der Stimme und der Daten LibertyLink® aufgrund der magnetischen Induktion bekommen.

Die Technologie der Magnetischen Verbindung auf die kurzen Entfernungen LibertyLink j

Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Mehrheit der Systeme der Funkverbindung funktioniert, stehend RF die Welle durch den freien Raum verbreitend, und verwendet das magnetische drahtlose System der Verbindung sich nicht erstreckend kwasistatitscheskoje das magnetische Feld. Zum Beispiel, im typischen System der Verbindung RF reicht der Sender moduliert RF die Anstrengung zur Antenne. Die Antenne schafft im Raum moduliert stehend RF die Welle seinerseits, die sich durch den freien Raum erstreckt, die Energie zwischen seinen elektrischen und magnetischen Feldern abwechselnd übergebend. Die Sendung der Energie zwischen den Feldern geschieht in der tragenden Frequenz, die in den modernen fahrbaren Einrichtungen 900 MHz, oder 2.4 GGz bildet. Die Emfangsantenne der entfernten Emfangseinrichtung übernimmt die Energie der stehenden Welle und wird sie in moduliert eingangs- die Anstrengungen auf dem Eingang des Empfängers umwandeln, der das informative Inhaltssignal herauszieht.

Das magnetische drahtlose System der Verbindung wird auf der Nutzung des Stroms der Energie für die Verbindung andererseits nicht gegründet. Das stattdessen modulierte magnetische Feld, das vom Element des Reformators generiert wird, bleibt verhältnismäßig beschränkt um die Einrichtung der Sendung. Die Kwasistatitscheski Charakteristik des Feldes — das Ergebnis der Geometrie des Reformators in der Kombination mit der tragenden Frequenz des Senders. Inormazija „wird“ durch die Umwelt vom Sender übergeben“, der das magnetische Feld moduliert. Für die Aufnahme der Informationen wird der ähnliche Reformator in der entfernten Emfangseinrichtung verwendet. Es ist das Prinzip der magnetischen Induktion. Die unbedeutende Zahl RF der Komponente wird vom Reformator unvermeidlich ausgestrahlt, aber doch wird die unterdrückende Energiemenge in Form vom magnetischen Feld übergeben. Es ist die Tatsache, die einige einzigartige Vorteile der magnetischen Verbindung gewährleistet.