Die sichere Nutzung der Smartphone

Die Telefone wurden ein untrennbarer Bestandteil unseres Lebens — und zu Hause, und auf der Arbeit. Jedoch entstehen mit der Größe der Popularität dieser ergreifenden portativen Einrichtungen auch die neuen Probleme.

Die mobilen Einrichtungen mit ungenügend wirksamen System des Schutzes werden vom Objekt der Angriffe kiberprestupnikow immer öfter sein, gerade deshalb ist nötig es die Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit den Smartphonen zuzuwenden. Man muss den Schutz wie der Software, als auch der Einrichtungen gewährleisten.
Laut Angaben der Polizei Londons, 70 % der Verbrechen gegen das Privateigentum in 2013 bildeten die Diebstähle mobil телефонов.* die Verbrecher oder versuchen, Ihre Einrichtung auszuleihen, oder, es aufzubrechen und, die persönlichen Dateien zu stehlen.

Welche Sicherheitsmaßnahmen helfen werden, das Telefon vor dem Diebstahl zu schützen? Ob die Anlage des Antivirusschutzes wirklich notwendig ist? Welche Sicherheitsmaßnahmen für den Schutz der Kinder notwendig sind? Wir betrachten ist diese Fragen ausführlicher.

Der Antivirusschutz der mobilen Einrichtungen. Welche Handlungen man für die Sicherung unternehmen kann
Als es ist die Größe der Zahl der Verbrechen herbeigerufen? Die neuen Technologien schaffen die neuen Möglichkeiten für die unzuverlässigen Bürger.
Die gestohlenen Smartphone werden auf dem schwarzen Markt wiederverkauft. In Großbritannien immer gibt es die Nachfrage nach den billigen Telefonen, selbst wenn der Preis unwahrscheinlich niedrig scheint.
Auch können Sie sich die möglichen Folgen des Diebstahles Ihre finanziell gegeben von den Übeltätern zwecks des Erhaltens des Zuganges auf die Bankrechnung leicht vorstellen. Nutzen Sie die folgenden Empfehlungen nach der sicheren Nutzung Handys aus.

Die Empfehlung № 1. Seien Sie unter Anwendung von den kostenlosen allgemeinverständlichen Netzen WiFi vorsichtig. Sie sind auf den Spaziergang hinausgegangen und sind hungrig ge worden. Sie haben sich entschieden, den Kaffee im Café unterwegs auszutrinken. Bis Sie die Tasse des guten Kaffees genießen, kann man E-Mail und die Neuheiten in den sozialen Netzen, ob so prüfen? Immer mit der Ruhe! Die Sicherheit der kostenlosen allgemeinverständlichen Netze WiFi nicht so ist hoch, wie es anscheinend scheint.
Den Menschen, die hinter den benachbarten kleinen Tischen sitzen, wird das große Werk nicht bilden, die Spionageprogramme für das Abfangen Ihrer Daten und der Beobachtung der Handlungen, die mit Hilfe des portativen Computers oder andere Einrichtung begangen werden, angeschlossen zum allgemeinverständlichen Netz WiFi auszunutzen. Handeln Sie vernunftmäßig: erwarten Sie die Möglichkeit, an das geschützte Netz für die Arbeit mit der Bankrechnung, E-Mail oder den sozialen Netzen angeschlossen zu werden.
Erzählen Sie von diesen Empfehlungen den Kindern. Die Empfehlungen nach der sicheren Nutzung der Smartphone von den Kindern schließen die Kontrolle über die Handlungen der Kinder im Internet ein. Vergessen Sie es nicht, wenn sich in folgendes Mal im Flughafen oder anderer Stelle mit dem kostenlosen Netz WiFi erweisen werden.

Die Empfehlung № 2. Lesen Sie die Anmerkungen. Ob Sie irgendwann die Anmerkungen zur Anlage vor seiner Anlage auf das Smartphone durchsahen? Finden Sie die Zeit, um sich mit diesen Informationen bekannt zu machen. Möglich, einige Nachrichten werden Sie sassomnewatsja zwingen. Werden die Zugriffsrechte in den Gratisbeilagen zuwenden. Sie können für ihre Nutzung ganz nicht jenem „bezahlen“, als, zum Beispiel, von der Überlassung des Zuganges auf die Liste der Kontakte oder die persönlichen Alben mit den Fotografien von ihrer rechten Publikation wollten.

Die Empfehlung № 3. Seien Sie zur Umgebung aufmerksam. Es existieren die Drohungen, die nicht mit der Software der Smartphone verbunden sind. Bis unsere Gedanken und die Augen an die Bildschirme der mobilen Einrichtungen gefesselt sind, können die Übeltäter unsere Unaufmerksamkeit für den Diebstahl des Privateigentumes ausnutzen. Gestatten Sie sich nicht, zu betrügen. Seien Sie an den öffentlichen Orten vorsichtig. Wenn die Notwendigkeit schnell entstanden ist, E-Mail zu prüfen oder, die Karte durchzusehen, wählen Sie die sichere Stelle, und dann verbergen Sie das Telefon.
Aktivieren Sie die Blockierung des Bildschirmes des Telefons. Sogar der vorsichtigste Mensch kann das Telefon im Café oder dem Flughafen vergessen. Der ausgesonderte Bildschirm wird helfen, Ihre persönlichen Dateien vor den neugierigen Augen zu schützen. Jedoch ist für die erfahrenen Gauner diese Sicherheitsmaßnahme kein Hindernis. Um den zusätzlichen Schutz im Internet zu gewährleisten, kann man die Anlage für die Observation der Lage des Telefons und des Löschens der Daten vom Telefon feststellen.

Die Empfehlung № 4. Schaffen Sie die Sicherungskopien der Daten. Sogar dieser Empfehlungen erfüllend, werden Sie von den Zufälligkeiten nicht versichert sein. Es ist genügend eine zerstreute Bewegung, damit sich Ihr Smartphone auf dem Fußboden erwiesen hat — und Sie können für immer rasproschtschatsja mit den Daten. Alle Fotografien, gegeben der Kontakte, die wichtigen Texte und die Mitteilungen werden in der virtuellen Welt begraben sein.
Um die ähnlichen Situationen, obespetschte das regelmäßige Reservekopieren der Daten, die im Telefon bewahrt werden zu vermeiden. Synchronisieren Sie das Telefon mit dem PC oder dem wolkigen Aufbewahrungsort, um die zusätzlichen digitalen Kopien der Daten im Falle der ungeahnten Situation aufzusparen. Die Gesellschaft Apple bietet die Dienstleistung iCloud für die Aufbewahrung der Fotografien an, und die Benutzer der Einrichtungen Android können Google + für den Austausch und die Aufbewahrung der Fotografien und die Videoaufzeichnungen Dienst ausnutzen.
Norton Mobile Security gewährleistet den präventiven Schutz vor den Zwischenfälle und den Virusangriffen auch. Diesen Empfehlungen nach dem Schutz Handys heute folgend, gewährleisten Sie Sie sich das ruhige Leben morgen.